Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Münchberg  |  E-Mail: stadtverwaltung@muenchberg.de  |  Online: http://https://www.muenchberg.de

Bewerbung um das Amt eines Schöffen / Jugendschöffen

Schöffengericht

Im Abstand von fünf Jahren werden für die Sitzungen der Schöffengerichte und der Strafkammern bei den Amtsgerichten und Landgerichten neue Schöffen gewählt. Im Jahr 2018 findet die Wahl für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 statt. Für die Schöffenwahl muss jede Gemeinde eine Vorschlagsliste erstellen und damit dem Gericht geeignete und an diesem Amt interessierte Personen mitteilen.

 

Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts.

 

Das Schöffenamt ist ein Ehrenamt, das nur von Deutschen ausgeübt werden kann.

 

Die Bewerber sollen nicht jünger als 25 Jahre und nicht älter als 69 Jahre sein und in der Stadt Münchberg wohnen.

 

Jugendschöffen sollen darüber hinaus erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sein.

 

Wer an diesem sehr verantwortungsvollen Ehrenamt eines Schöffen interessiert ist und sich daher in die Vorschlagsliste für Schöffen und Jugendschöffen der Stadt Münchberg aufnehmen lassen oder geeignete Personen für dieses Amt vorschlagen möchte, wird gebeten, sich

 

bis spätestens 23. März 2018 (Jugendschöfffen bis 9. März 2018), schriftlich oder persönlich beim Einwohnermeldeamt der Stadt Münchberg, Rathaus, Zimmer 1,

 

zu melden.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter Tel.: 09251/874-17.

 

Den Bewerbungsvordruck können Sie hier herunterladen.

Bewerber für das Amt des Jugendschöffen finden das entsprechende Formular hier.

drucken nach oben