Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Münchberg  |  E-Mail: stadtverwaltung@muenchberg.de  |  Online: http://https://www.muenchberg.de

Veranstaltungskalender

vorheriger Monat Januar 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 2
Beschreibung:  

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr
und am Sonntag von 15:00 bis 18:00 Uhr (Eintritt frei)
an Feiertagen entsprechend dem jeweiligen Wochentag

Termin:   13.01.2018 14:00 Uhr – 04.02.2018
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Bürgerzentrum, Bürgermeister-Specht-Platz



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Termin:   25.01.2018 von 15:30 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Beschreibung:  

Aus dem Inhalt des Werkes: Nie waren die Heilungsversprechen größer als heute und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Überdiagnosen und unnötige Therapien prägen die medizinische Unvernunft. Erschreckend viele Behandlungen der heutigen Schulmedizin sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit. Allzu oft wären das Abwarten des Spontanverlaufs oder Veränderungen des Lebensstils wirksamer und nachhaltiger. Die Entscheidung, ob man überhaupt behandeln soll, ist wichtiger als, welche Behandlung man wählt.


Schonungslos seziert Dr. med. Gerd Reuther nach 30 Jahren Erfahrung seinen Berufsstand. Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt. Seine Abrechnung ist aber nicht hoffnungslos, denn erzeigt auch auf, wie eine neue, bessere Medizin aussehen könnte. Sie müsste mit einer anderen Vergütung medizinischer Dienstleistungen beginnen und das Geld dürfte nicht mehr über Leben und Tod bestimmen.

 

Mit der Expertise eines Mediziners geschrieben, verliert das Buch trotzdem nie den Kranken aus dem Blick. Durch seine präzise Analyse der herrschenden Verhältnisse wird das Buch zu einer Überlebensstrategie für Kranke, die ihr Leid nicht durch Medizin vergrößern wollen.

Der Eintritt beträgt 3€. Voranmeldungen können in der Stadtbibliothek Münchberg unter der Telefonnummer 09251 80361 oder per E-Mail an stadtbibliothek@muenchberg.de getätigt werden.


Termin:   25.01.2018 19:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg, Luitpoldstraße 25-27, 95213 Münchberg



Beschreibung:  

Die Plassenburg wird nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten im großen Stil für Schulungen genutzt: 1933 zieht eine der drei bayerischen NS-Landesführerschulen in den Arsenalbau ein, zwei Jahre später wird die Burg zur „Reichsschulungsburg der NSDAP“ erweitert.  Seit 1936 finden zusätzlich regelmäßig Lehrveranstaltungen der Deutschen Arbeitsfront (DAF) statt. Einen Quantensprung gleicht jedoch die Einquartierung der Organisation Todt (OT) im März 1937. Zu den vierzehntägig stattfindenden Schulungslehrgängen werden Professoren Technischer Hochschulen, Ingenieure für Straßen-, Wasser- und Maschinenbau, Energiefachleute und renommierte Architekten wie Alwin Seifert, Friedrich Tamms und Paul Bonatz eingeladen. Die Absicht ist, die Technik-Elite des Reiches zusammen zu führen, um sich über laufende Autobahn- und Brückenbauten auszutauschen und künftige zu projektieren. Im Mittelpunkt vieler Beratungen steht die landschaftsgerechte, harmonische Trassierung der Autobahn.  Fritz Todt selbst, von Hitler zum Generalinspektor für das deutsche Straßenwesen eingesetzt, fliegt fast immer zu den OT-Treffen ein. Die Plassenburg genießt bei ihm Kult-Status. Sie wird als „Reichsburg Deutscher Technik“ propagandistisch vermarktet und baulich massiv verändert: Abbruch des Zellengefängnisses aus der Zuchthauszeit, Umbau des Kommandantenbaus, Erweiterung des Arsenalbaus. Der Marktleugaster Gymnasiallehrer Wolfgang Schoberth wird auch auf die Kunstwerke eingehen, die Todt bis zu seinem mysteriösen Flugzeugabsturz am 8. Februar 1942 in der Nähe des „Führerhauptquartiers“ Wolfsschanze auf die Plassenburg gebracht hat. Neben typisch völkischen Werken findet sich auch Raubkunst. Das spektakulärste Exponat ist die Skulptur „Der Denker“ von Auguste Rodin.

 

Der CHW-Vortrag findet am Donnerstag, den 25. Januar, im Judoclub Münchberg (Dr. Martin-Luther-Straße 16) statt. Beginn: 19.30 Uhr.

Termin:   25.01.2018 19:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Judoclub Münchberg, Dr. Martin-Luther-Straße 16, 95213 Münchberg



Beschreibung:  

Das vielseitige Klangerlebnis unter der Leitung von Mathias Elser "Winter-Soiree"

 

Die Zuhörer dürfen sich auf ein Feuerwerk an klangprächtigen und abwechslungsreichen Highlights von Klassik bis Rock freuen.

 

Eintrittspreise
Vorverkauf 7 €
Abendkasse 8 €

Termin:   27.01.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Bürgerzentrum, Bürgermeister-Specht-Platz 3



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Termin:   01.02.2018 von 15:30 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Termin:   01.02.2018 von 17:00 bis 18:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Rathaus, Zimmer 14



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Termin:   08.02.2018 von 15:30 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Beschreibung:  

"INTAKT" Hofer Frauenkabarett mit dem neuen Programm

"Man kann sich´s auch schönreden"

 

Freuen Sie sich auf einen nervenanregenden, aber nicht nervenaufreibenden
Kabarettabend mit der weiblichen Viererspitze.

 

Eintrittspreise

Vorverkauf 15 €
Abendkasse 16 €

Termin:   10.02.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Bürgerzentrum, Bürgermeister-Specht-Platz 3



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Im Anschluss wird gebastelt.

Termin:   15.02.2018 von 15:30 bis 16:30 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Termin:   16.02.2018 18:30 Uhr
Kategorie:   Vereine
Ort:   Gaststätte Stricker Laubersreuth



Beschreibung:  

Drei Ausnahme-Folk-Musiker aus Irland, England und USA mit den zusammen passenden Krawatten

 

Mit Trevor Morriss (Mandoline, Gitarre, Gesang), Paul Stowe (Gitarre,Gesang) und
Peter Corbett, einem Folk-Fiddler aus Irland

 

Eintrittspreise

Vorverkauf 12 €
Abendkasse 13 €

Termin:   17.02.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Bürgerzentrum, Bürgermeister-Specht-Platz 3



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Termin:   22.02.2018 von 15:30 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Termin:   01.03.2018 von 15:30 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Termin:   04.03.2018 14:00 Uhr
Kategorie:   Vereine
Ort:   Gaststätte Stricker Laubersreuth



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Termin:   08.03.2018 von 15:30 bis 16:00 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Termin:   08.03.2018 von 17:00 bis 18:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Rathaus, Zimmer 14



Beschreibung:  

Eine Lesung für Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren

Dauer: ca. 30 Minuten 

Im Anschluss wird gebastelt.

Termin:   15.03.2018 von 15:30 bis 16:30 Uhr
Kategorie:   Kinder
Ort:   Stadtbibliothek Münchberg
Luitpoldstraße 25-27
95213 Münchberg



Termin:   17.03.2018 10:30 Uhr
Kategorie:   Vereine
Ort:   Ortsmitte Schlegel



Beschreibung:  

Folklore, Schlager, Jazz aus aller Welt mit eigenen fränkischen Texten.

 

Ein Mix aus Oldtime- und Bierjazz mit traditionellen Weisen aus fernen Ländern
und natürlich aus Franken und Altbayern.

 

Eintrittspreise

Vorverkauf 13 €
Abendkasse 14 €

Termin:   17.03.2018 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Bürgerzentrum, Bürgermeister-Specht-Platz 3


Seite: 1 / 2

drucken nach oben