Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Münchberg  |  E-Mail: stadtverwaltung@muenchberg.de  |  Online: http://https://www.muenchberg.de

 

Schrift­größe

 

Öffnungszeiten Rathaus ab 01.01.2017:

Mo. bis Fr. 08:00 - 12:00
Mo. und Mi. 14:00 - 16:00
Donnerstag 14:00 - 17:30
Rathaus von Münchberg

Stadt Münchberg

Ludwigstraße 15
95213 Münchberg
Tel.: 09251 874-0
Fax: 09251 874-84
E-Mail: stadtverwaltung@muenchberg.de


Homepage der Firma PiWi und Partner

Breitband-Internet

Förderschritt 7: Stellungnahme zum Kooperationsvertrag (27.03.2017)

 

Der Kooperationsvertrag zwischen der Telekom Deutschland GmbH und der Stadt Münchberg wurde am 23.03.2017 abgeschlossen.

 

Der Vertrag entspricht dem mit der Bundesnetzagentur abgestimmten Mustervertrag - die erforderliche Stellungnahme der Stadt steht hier zum Download bereit.

 

Vertragsunterzeichnung Breitband 2

 

 

Das Foto zeigt (vorne, von links): Friedrich Weinlein von Telekom Technik und Bürgermeister Christian Zuber, dahinter (links) Michael Langer von der Breitbandberatung Bayern, Breitbandpate Ralph Gmach und Andreas Rudloff von Telekom Vertrieb. (Foto Helmut Engel)

 

 

Förderschritt 6: Übergabe des Zuwendungsbescheids (20.03.2017)

 

Die Stadt Münchberg hat am 10.03.2017 den Förderbescheid über die Zuwendung für Investitionsmaßnahmen im Zuge der Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen erhalten.

 

Übergabe Förderbescheid 2

Das Foto zeigt (von links): Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Dr. Markus Söder, Bürgermeister Christian Zuber und Staatssekretär Albert Füracker

 

 

Förderschritt 5: Auswahlverfahren Ergebnis (31.10.2016)

 

Die Stadt Münchberg hat im Rahmen des Auswahlverfahrens eine Entscheidung nach Nr. 5.6 BbR getroffen. Die Auswahlentscheidung kann hier eingesehen werden.

 

 

Förderschritt 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung (14.07.2016)

 

Die Stadt Münchberg führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie-BbR; in der Fassung vom 10.Juli 2014, Az.:75-O 1903-001-24929/14) durch.

 

Die Angebote sind bis zum 09.09.2016 12:00 Uhr einzureichen.

 

Die Unterlagen zum Auswahlverfahren sind nachfolgend zum Download bereitgestellt.

 

Auswahlverfahren einstufig

Lageplan

Muster Ausbauvertrag

Muster Wirtschaftlichkeitslücke

Hinweise Wirtschaftlichkeitslücke 

 

 

Förderschritt 3: Bekanntgabe des Ergebnisses der Markterkundung (01.07.2016)

 

Die Stadt Münchberg veröffentlicht nachfolgend gemäß der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern das Ergebnis der in diesem Rahmen durchgeführten Markterkundung. Das entsprechende Dokument steht hier zum Download zur Verfügung.

 

 

Förderschritt 2: Markterkundung Bekanntmachung (14.03.2016)


Die Stadt Münchberg veröffentlicht gem. Nr. 4.3 ff der Breitbandrichtlinie eine Anfrage, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen Bandbreiten (Download, Upload) dieser führt.

 

Zusätzlich werden die Netzbetreiber aufgefordert, sich zu Unvollständigkeiten oder Fehlern in der Darstellung der Ist-Versorgung in dem vorläufig definierten Erschließungsgebiet zu äußern und kartographisch darzustellen, welche Bandbreiten im Upload und Download für alle Anschlussinhaber in dem bezeichneten Gebiet schon jetzt angeboten werden.

 

Die Stadt Münchberg bittet daher mit dem hier hinterlegten Aufruf alle Netzbetreiber, sich bis spätestens 26.04.2016 an der Markterkundung zu beteiligen.

 

 

Förderschritt 1: Ist-Versorgung (14.03.2016)


Nach Nr. 4.2 der Breitbandrichtlinie ist die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload anhand öffentlich zugänglicher Quellen (u.a. Breitbandatlas des Bundes) zu ermitteln, in einer Karte zu dokumentieren und spätestens mit Beginn der Markterkundung auf dem zentralen Onlineportal zu veröffentlichen.

 

Die Ist-Versorgung für die Stadt Münchberg kann hier abgerufen werden.

drucken nach oben