Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Münchberg  |  E-Mail: stadtverwaltung@muenchberg.de  |  Online: http://www.muenchberg.de

Sorgentelefon Ehrenamt

Staatskanzlei künftig selbst gezielter Ansprechpartner für Ehrenamtler
Logo Münchberg - Aktuelles

Die Bayerische Staatskanzlei startet Ende September das „Sorgentelefon Ehrenamt“. Ziel ist es, die bürokratischen Hürden für Ehrenamtliche so niedrig wie möglich zu halten und einen „direkten Draht“ und somit Unterstützung bei Fragen rund um Vereinsfeste und Brauchtumsfeiern anzubieten.

 

Das „Sorgentelefon Ehrenamt“ soll ausschließlich Fragen rund um die Durchführung von Vereinsfeiern und Festen beantworten. Die Telefonnummer, die Ende September freigeschaltet wird, lautet: 089/122 22 12.

 

Es ist eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Angeboten des für das Thema Ehrenamt zuständigen Sozialministeriums. Staatsminister Dr. Marcel Huber: „Wir wollen den vielen Vereinen und Ehrenamtlern in Bayern kompetente Unterstützung bei ihren Vereinsfesten und Brauchtumsfeiern bieten. Es darf nicht sein, dass das Engagement für Andere in der eigenen Freizeit durch bürokratische Hürden im Keim erstickt wird. Bayerns Fundament des gesellschaftlichen Lebens und Zusammenwirkens wird maßgeblich vom Ehrenamt gestaltet und getragen. Vereinsfeste, Trachtenumzüge, wohltätige Veranstaltungen und Pfarrfeste dürfen nicht durch unnötige Vorgaben belastet werden, sonst setzt man Bayerns Identität aufs Spiel.“

 

drucken nach oben